Zum Hauptinhalt springen

Charlotte Remy Ehlinger

Als Jüngste von insgesamt vier Geschwistern saß Charlotte schon als Kind im Sattel. Mit Reitponys Don’t Thatch W und Lordy gab es die ersten Siegschleifen in E- und A-Dressuren.


Vita

Mit Donna Jackson verbuchte sie ihre ersten S- und später auch internationalen Erfolge bis hin zur Teilnahme an der Junioren-EM 2014 in Arezzo/ITA.

Auf dem dänischen Linaro-Sohn Herkules kamen Siege in Prangins/SUI, Platzierungen in Achleiten/AUT, Compiegne/FRA und Sint-Truiden/BEL sowie die Teilnahme an der EM der Jungen Reiter 2017 in Roosendaal/NED hinzu.

Mit Hofgraf ging Charlotte in Máriakálnok/HUN, Achleiten/AUT und Leudelange auf die Ehrenrunde. Diesem Hannoveraner Wallach verdankt sie zudem ihre dritte Jugend-EM-Teilnahme 2018 in Fontainebleau/FRA.

Bei insgesamt 25 Starts platzierten sie sich 23-mal. Mit dem talentierten Nachwuchspferd Ceasar möchte sie sich ihr Goldenes Reitabzeichen verdienen (sechs Siege in S*-Dressuren hat sie schon …) und den Sprung in die internationale U25 Grand Prix-Klasse schaffen.

Anfangs unterrichtete sie Petra Büttner. Die letzten acht Jahre war Fie Christine Skarsoe Charlottes Trainerin. Und heute helfen ihr Ton de Ridder und Katrin Hansen.

Beruflich absolvierte sie nach dem Abitur (2015) ein Bachelor-Studium zu Marketing und Wirtschaft (2015-2017), an das sich eins zu Hoch- und Tiefbau (2017 bis 2019) anschloss. Seit 2019 bildet sich Charlotte zur Immobilien-Kauffrau weiter. Ziel ist es, in das Immobilien-Unternehmen Schuler ihres Großvaters Marcel Ehlinger in verantwortungsvoller Position einzusteigen, für das sie bereits jetzt schon tätig ist.

 


Pferde


Erfolge